Sonnenstunden

  • Baumwolle

    Baumwolle

    / Kein gewöhnlicher Softie

    Baumwolle ist ein leichtes, flauschiges und natürlich allergikerfreundliches Material, das für die Herstellung weicher, angenehmer Kleidung und Textilien angewendet wird. Seit der antiken Zeit ist sie unbestreitbarer Herrscher in der Textilherstellung.

  • Kokosnussfaser

    Kokosnussfaser

    / Unser virtueller Namensvetter

    Wir verdanken unseren Namen der tropischen Kokosfrucht, die in starken, festen Fasern eingehüllt ist. Diese bespritzen wir mit Naturkautschuk, formen sie danach in Lagen; ein beliebtes Material dank seiner Haltbarkeit und Isoliereigenschaften.

  • Naturkautschuk

    Naturkautschuk

    / Freudentränen

    Eine klebrige, milchige Flüssigkeit; sie wird mit einem speziellen Verfahren zu einem weichen, elastischen Schaum stabilisiert. Indigene Stämme des Äquators haben den Gummibaum Kautschuk genannt, wobei caa (Träne) und ochu (Baum), wegen der Konzentrierungsmethode des Materials: durch einen Hahn im Baumstamm fließt es wie Tränen.

  • Algen

    Algen

    / Das Wassergras

    Sie wachsen im Meeresboden und wurden jahrelang für unterschiedliche Zwecke verwendet; bei der Produktion von Medikamenten, als Isoliermaterial oder für die Herstellung von Sushi- Blättern. Wir trocknen sie und benutzen sie gerne für ihr diskretes Jod- Aroma, ein natürliches Schild gegen Atembeschwerden.

  • Eukalyptus

    Eukalyptus

    / Der Koala- Lunch

    Eukalyptusblätter, bekannt für ihre gesundheitsfördernde Eigenschaften und ihr frisches Aroma, sind ein Lieblingssnack für Koalas. Ätherisches Öl, destilliert aus diesen Blättern, ist ein natürliches Arzneimittel mit vielen positiven Wirkungen für das Atemsystem.

  • Holz

    Holz

    / Ein langjähriger Freund

    Seit dem Beginn der Menschheitsgeschichte war Holz das wichtigste Konstruktionsmaterial. Vom Werkzeug bis zur Hütte wurde damit dank seiner Haltbarkeit und Festigkeit gebaut. Indem jede chemikalische Bearbeitung vermieden wird, behalten wir seine natürliche Qualität und Schönheit.

  • Rosshaar

    Rosshaar

    / Napoleons Zahnbürste

    Rosshaar ist ein natürlich wasserfestes Material, es nimmt Feuchtigkeit auf und schafft trockene Umgebung. Im Laufe der Jahre wurde es zum Bau von Bürsten, Streichinstrumenten, sogar von Zahnbürsten (in Europa der Napoleon- Zeit) angewendet.

  • Leinen

    Leinen

    / Man hält es kühl

    Leinen entsteht aus einer bescheidenen Pflanze mit großer Geschichte, die bis zum alten Ägypten zurückgeht. Das einstige Symbol des Lichts und der Reinheit macht weiche, leichte Textilien besonders stark. So ist es ideal für luftige Kleidung, die unseren Körper atmen lässt.

  • Daune

    Daune

    / Das Traummaterial

    Daunen waren schon immer mit dem Traumschlaf verbunden. Weich und super- leicht, halten sie uns warm, dank ihrer Eigenschaft sowohl die Luft durchzulassen, als auch die Körpertemperatur stabil zu halten.

  • Wolle

    Wolle

    / Ein Allwetterschutz

    Wolltextilien sollten eigentlich für kaltes Klima geeignet sein, jedoch ist Wolle tatsächlich das einzige natürliche Material, das uns dank seiner Isoliereigenschaften warm im Winter und kühl im Sommer halten kann.

  • Kaktus

    Kaktus

    / Fast berühmt

    Obwohl ein Star in jedem Cowboy- Film, wurden dieser ikonischen Pflanze nie ihre fantastischen Eigenschaften genug anerkannt. Seine starken und festen Fasern regulieren die Feuchtigkeit und schaffen trockenes Klima.

  • Lavendel

    Lavendel

    / Ein zartes Wiegenlied

    Ein Busch mit duftenden Blüten, bekannt für ihr süßes Aroma und ihre Heileigenschaften. Der Gebrauch von Lavendel ist in der Kosmetikindustrie ist sehr verbreitet und zwar für die Produktion von Parfüms, Balsamen und Heilmitteln. Sein verführerisches Aroma ist ebenso für seine entspannenden Eigenschaften bekannt.

Schon vor Urzeiten, bevor der Mensch die Erde betrat, strahlte die Sonne auf alle Lebewesen und segnete sie mit lebenswichtigen Dingen.

Jeden Tag schenkt sie Licht und Wärme den Bäumen und singenden Vögeln, den Flüssen und tiefen Seen. Sie begleitet den mächtigen, einsamen und stolzen Kaktus inmitten der wilden, felsigen Berge tage-, jahre- und jahrhundertelang. Jedes Naturmaterial wächst mit Regenwasser und Sonnenstrahlen, deren Energie sie sammeln.

Je länger sie im Sonnenschein stehen, desto schöner wachsen sie. Wir verwenden bei der Produktion unserer Betten und Matratzen natürliche Materialien. So nutzen wir die in den Materialen gespeicherte Energie, um sie Ihnen anzubieten.